Donnerstag, 27. Dezember 2012

Tutorial: selfmade Badekugeln

Heute hab ich nochmal ein kleines Rezept für euch: selbstgemachte Badekugeln. Sie sind nicht nur einfach und schnell gemacht, sondern man kann sie auch ganz nach eigenen Wünschen herstellen: von der eigenen Duftkomposition über das Zugeben von getrockneten Blüten oder Glitzerpuder. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Meine Variante aus dem Video ist ganz puristisch und einfach in Rosa und duftet nach Erdbeer-Rhabarber von Behawe:




Zutaten für ca. 3 kleine Badekugeln:


  • 100g Natronpulver (z.B. Kaiser Natron)
  • 50g Zitronensäure (z.B. von Heitmann)
  • 25g Speisestärke (z.B. von Mondamin)
  • 25g Milchpulver (z.B. Kaffeeweißer von Ja!)
  • 40g Kakaobutter (z.B. von Spinnrad)
  • ggf. 9g Mulsifan (z.B. von Spinnrad)
  • kosm. Parfümöl oder ätherisiches Öl (z.B. von dm)
  • Lebensmittelfarbe


Für meinen Beautyblog hab ich auch ein kleines Anleitungsvideo gemacht... schaut doch mal rein ;D



Viel Spaß beim Nachmachen!
*************

Montag, 15. Oktober 2012

*Seifelpause* oder warum es hier so still ist...

Hallo ihr lieben Seifenfans!

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, habe ich seit ein paar Wochen nichts mehr Seifiges hier gepostet... das liegt aber nicht daran, dass ich es vergessen hab, sondern ich habe einfach nicht gesiedet. Nicht das ich keine Lust gehabt hätte, sondern wir stehen gerade vor einem riesigen Umzug und da wollte ich ungern noch weiche Seifchen in den Kartons mitschleppen.




Am nächsten Wochenende werden wir von Koblenz nach Leipzig ziehen: 500km quer durch Deutschland. Wenn wir angekommen sind und ausgepackt haben, dann hab ich hoffentlich auch schnell wieder Zeit für mein Seifen-Hobby, denn die Weihnachtsseifen wollen ja bald gesiedet werden! Ich freue mich schon und hab einige, neue Parfümöle ertauscht

Die Tauschbörse funktioniert natürlich weiterhin ;-)

*********

Sonntag, 23. September 2012

Im Tauschrausch mit Bubblefee

In letzter Zeit stehe ich total auf Tauschen... Seife gegen Nagellack, Seife gegen selbstgemachte Kosmetik, Kosmetik gegen Kosmetik... kreiseln... einfach toll♥ einen ganz wundervollen Tausch hab ich mit der lieben Bubblefee gemacht - den möchte ich euch heute zeigen, weil ich total begeistert bin =)

Erster Tausch war ein kleines Seifenset von mir gegen diese selbstgemachte Kosmetiksachen:



Feuchtigkeitsfluid (blumiger Duft)
Gesichtspeeling
Körperpeeling (Orange-Schoko-Duft)
Lippenpflegestift (Erdbeer-Rhabarber)
Gesichtsfluid
Gesichtsserum (2-Phasen)


Ganz grandios finde ich hier das Körperpeeling... das schrubbelt so schön, aber nicht scharfkantig - einfach klasse! Dazu werde ich mich noch auf Rezeptsuche machen, ich hoffe, ich werde fündig ;D

Leider habe ich mit meiner empfindlichen Gesichtshaut v.a. die Cremeprodukte für's Gesicht nicht vertragen. Als "kleine" Entschuldigung habe ich dann noch ein "kleines" Päckchen bekommen, das mich noch mehr begeisterte und seitdem fröhlich vor sich hinduftet♥



Viiiiele Duschpralinen in verschiedenen Düften... am Besten gefallen mir die 
Orangenen oben rechts auf dem Bild und oben links die Mandarine-Duschpraline. 
Und Erdbeeere unten Rechts. Aber wirklich alle richen toll!



Dann waren noch 4 Badebomben dabei... ein süßes Cupcake und drei Kugeln. 
Auch diese riechen alle ganz wunderbar und werden im Winter verbadet♥



Drei kleine Dufttarts mit Erdbeer-Duft hab ich auch bekommen... dazu brauche
ich jetzt aber erstmal eine Duftlampe... sowas hab ich gar nicht^_^



Und noch drei Duschpralinen. Die mittlere hat auch kleine Peelingkörnchen drin.



Und etwas ganz Besonderes war auch noch dabei, ein 
Glücksbringer bzw. Schutzengel-Anhänger... super süß♥


Danke nochmal an Bubblefee für den tollen Tausch, vor allem das zweite Paket! Das wäre echt nicht nötig gewesen, aber ich hab mich sehr darüber gefreut - viiiiielen Dank♥

Jemand Lust auf Tauschen bekommen?! ... hier geht's zum Tauschrausch

Montag, 10. September 2012

Mandelmilchseife mit Schrubbel

Gestern Abend habe ich mein Mandelseifchen ausgeformt und geschnitten...

 
Sie besteht aus 120g Kokosfett, 100g Mandelöl, 100g Rapsöl, 80g Fettstange, 80g Babassuöl und 20g Jojobaöl. Beduftet mit Hafer-Milch-Honig von Behawe, der dunkle Teil ist gefärbt mit Kakao und im hellen Teil sind gemahlene Mandeln als leichtes Peeling.

Also ein sehr natürliches Seifchen diesmal, aber duftet totaaaaal lecker♥

Samstag, 8. September 2012

Ihr dürft luschern^_^

...ich weiß zwar nicht, woher dieser Ausdruck kommt, aber der schwirrte mir gerade so im Kopf herum und wollte raus :D

Also ich war eben wieder fleißig, habe ein neues Seifchen gemacht, dass ich schon seit letztem Wochenende plane... eine Mandelmilchseife sollte es werden, ganz natürlich, mit viel Mandelöl und ohne Farbstoff. Mit einem dezenten Duft nach Hafer-Milch-Honig Parfümöl von Behawe.

Die Mandelmilch habe ich gestern Abend aus gemahlenen Mandeln selbst hergestellt: war eine ganz schöne Arbeit, ging auch in die Arme, ist aber super toll geworden und roch schon total lecker! Da ich die normale Eiswürfelform nicht gefunden hab, musste eine Pralinenform herhalten... mit viel Liebe gemacht:



Und fertig eingepackt sieht die Seife nun so aus:



Ich finde sie sieht ganz toll und natürlich aus und der Seifenleim, war soooo wunderschön, ich glaube, die wird ganz grandios toll.... und sie duuuuuftet♥♥

Bin gespannt auf morgen Abend, wenn ich sie schneiden kann... wenn es mit dem Licht klappt, gibt's dann auch direkt Fotos, ansonsten Montag - das müsst ihr dann aushalten ;D

...und in dem Sinne: ein schönes Wochenende euch allen!

Dienstag, 4. September 2012

Ausgeformt: Pink und Blau ist sie geworden.

Es ist tatsächlich passiert: die Seife von Sonntag, die ich euch im vorigen Post gezeigt habe, ist knallpink geworden! Viel pinker, als ich es gedacht habe! Aber erstmal ein paar Fotos ;-)




Leider hat sie etwas Sodaasche entwickelt... aber ich finde, es sieht aus wie Schnee :D und bisschen heiß geworden ist sie auch wieder. 




Beduftet ist sie wie gesagt mit Clean Cotton von Sensory Perfection, gefärbt mit Flüssigseifenfarbe in Blau aus dem Bastelladen und mit Dragocolor Amaranth von Behawe.

Sonntag, 2. September 2012

Clean Cotton meets Babyfarben

Hallo ihr Lieben,

heute gibt's nochmal was Neues an der Seifenfront... eigentlich hatte ich gar keinen Plan, was ich machen will, bin einfach zum PÖ-Köfferchen und hab spontan einen Duft ausgesucht. Clean Cotton von Sensory Perfection ist es letztendlich geworden... ein marmoriertes Seifchen mit Glitzertopping.



Diese seltsam hellgraue Masse sollte während der Gelphase gleich noch Rosa oder Pink werden... habe mit Dragocolor Amaranth gefärbt, genauso wie bei meiner Boudoir damals. Mal abwarten ;-)

Und bei der Gelegenheit zeige ich euch auch direkt mal, wie ich meine Seifensachen aufbewahre... in einem kleinen Rollcontainer-Köfferchen. Da brauche ich nicht immer 10x hin und her laufen, bis ich alles zusammen hab ;-)



Und die nächsten Tage gibt's dann Anschnittbilder vom neuen Seifchen ;-)

Bis dahin... schönen Sonntag euch noch und guten Start in die Woche morgen!

Samstag, 18. August 2012

Ausgeschlummert xD

Ja, ich muss zugeben, die Seife vom letzten Post hat nicht bis heute geschlummert^_^

Ich hab sie nach etwa einem Tag ausgeformt... war leider bisschen zu früh, deswegen hab ich sie bisschen an den Seiten zerrupft und leider ist der Mattenabdruck an der Unterseite dadurch auch nicht so schön geworden... naja, gibt Schlimmeres, nicht wahr ;-)



Rezept war auch hier wieder die "Babassu für Arme" mit 200g Kokosöl, 200g Schweineschmalz und 20g Rizinusöl. Beduftet mit Jungle Adventure von SensoryPerfection und gefärbt mit Flüssigseifenfarbe. Das PÖ war sehr lieb, nix verfärbt, nix angedickt.


Sonntag, 12. August 2012

Es schlummert...

....die abenteuerliche "Jungle" in marmoriertem Hellgrün und Hellblau liegt auf einer Struktur-Matte und schläft glitzernd vor sich hin ;-)




Die Gute hat sich ganz schön aufgeheizt... schlecht ist das ja nicht, aber ich hoffe, dass sich da nix trennt, weil man sie kaum anfassen kann. Wird wohl an der Seide liegen, die drin versenkt ist^_^

Sonntag, 5. August 2012

Meine aller-aller-aller-schönste♥

Also das ist sie.... meine bisher wirklich mit Abstand schönste Seife! Sie ist noch viiiiel schöner geworden, als ich sie mir gedacht habe. Und sie duftet sooo lecker... wunderbar, ich bin begeistert und sollte wohl öfter nach Rezept sieden und nicht selbst zusammenstellen ;D


Die "Babassu für Arme" mit 200g Kokos, 200g Schweinchen und 20g Rizinus.
Parfümöle: Milk&Sugar und Schwupps Sugared Strawberries von SensoryPerfection

Der helle Teil ist etwas aufgehellt mit Tiox, Farbpigment von Behawe, auf Matte gegossen und marmoriert.

Dienstag, 31. Juli 2012

Boudoir Soap - Wurstseife? :D

Nach dem Ausformen gefällt sie mir dann doch ganz gut... und sie duftet toll♥




...mein Freund meint, sie sieht aus wie Wurst :-D

Sonntag, 29. Juli 2012

Und so kann's auch aussehen -.-

Tja, das ist sie wohl: die erste total verhauene Seife... schlimmer geht's also immer xD


Geplant war eine vom Grund her rosa Seife, marmoriert mit Blau und Rot und beduftet mit Boudoir, einem Duft von Sensory Perfection. Der Duft ist total lecker und eine Kombination aus Blumen, Patchouli, Moschus und Merlot... das letzte ist laut Google-Suche eine Rotwein-Sorte?!

Ich weiß nicht genau, ob es am PÖ lag oder meine Fette zu warm waren... jedenfalls kam in sekundenschnelle das raus:





Also dann ab in den Ofen und einigermaßen in die Form gedrückt...




...jedenfalls ist sie aber beduftet und mehr oder weniger gefärbt *grr*

Sonntag, 15. Juli 2012

Kokos-Vanille Seife aus der Milchtüte^_^

Warum mach ich eigentlich immer solche Seifen, die aussehen und riechen, als ob man sie essen könnte?! Irgendwann geht das mal schief xD

Bei dieser Seife hab ich eine Milchtüte als Form genommen. Hergestellt u.a. mit unraffiniertem Kokosöl und die Lauge wurde auch mit Kokosmilch angerührt (was für eine matschige Pampe^-^)



Der helle Teil ist aufgehellt mit Tiox, beduftet mit Coconut von SP und der dunkle Teil gefärbt mit Kakao und beduftet mit Vanilla Bean von SP. Verseift habe ich unraffiniertes Kokosöl, helles Olivenöl, Reiskeimöl, Fettstange, Jojobaöl und ein bisschen Traubenkernöl.


Ungeschnitten sah sie übrigens so aus:





Ganz unten ist die Seife nur cremefarben, also duftet nur nach Kokos. Nach obenhin wird der Vanille-Anteil immer größer... hat was und das Vanilla Bean riecht in der Seife auch echt lecker♥


Sonntag, 17. Juni 2012

Erdbeer-Rhabarber - Klappe die Zweite

Da mir meine Erdbeer-Rhabarber-Seife von Anfang des Jahres so gut gefallen hat und die ganzen Stückchen mittlerweile verteilt bzw. verbraucht wurden, hab ich sie nochmal nachgesiedet - im anderen Kleidchen... nicht unbedingt schöner ;-)



Hm... von oben war sie eigentlich bisschen schöner^-^





Naja, was solls - riecht jedenfalls wieder total lecker nach dem PÖ von Behawe :-)

Samstag, 16. Juni 2012

Mal mein Glück versuchen♥

Heute noch ein ganz schneller Gewinnspielpost: die liebe Lele verlost einen personalisierten Seifenstempel auf Ihrem Blog: hier ... ihr eigener sieht z.B. so aus:




Sowas wär doch was ;-)

...und mal so nebenbei hab ich heute Mittag auch eine neue Seife schlafen gelegt. Nach dem gleichen Rezept wie meine Erdbeer-Rhabarber-Seife, aber optisch so ganz anders - ihr werdet es morgen sehen ;-)

Donnerstag, 14. Juni 2012

Sonntag, 3. Juni 2012

Fliederseife ausgeformt...


Wie versprochen gibt es heute den Anschnitt meiner Fliederseife von gestern morgen... leider ist sie ja nicht so geworden wie gedacht, aber doch noch ganz schön anzusehen.. leider vom Grundleim her ziemlich Grau geworden - statt helllila.




150g Rapsöl, 150g Reisöl, 120g Kokosfett, 100g Olivenöl, 50g  Babassuöl, 20g  Mandelöl, 10g  Jojobaöl.



Samstag, 2. Juni 2012

Eeeendlich mal wieder was Neues^^

Nach gefühlten 3 Monaten hab ich heute morgen endlich mal wieder ein Seifchen gesiedet: Fliederfarben sollte sie werden, Blau ist sie geworden - aber passt ja auch ganz gut zum Fliederduft ;D Noch schlummert sie in der Form, ausgeformt wird morgen Nachmittag und dann gibt's auch Bilder davon =)




Dienstag, 10. April 2012

Mama-Tochter-Seife

Entgegen meiner Erwartungen hat sich das Seifchen super gut schneiden lassen, sieht echt toll aus und duftet sooo lecker frisch und sommerlich *schwärm* mit Glitzer ;-)



Nur bisschen zu warm geworden ist sie... das Weiß ist wieder bisschen "durchzogen". Der weiße Teil besteht aus Kokosfett, Rapsöl, Schweineschmalz, Reisöl, Sojaöl, Sheabutter und Mandelöl und wurde mit Tiox aufgehellt. Bei den orangenen und gelben Stückchen haben wir einfach zwei gekaufte Transparentseifchen zerschnippelt *räusper*

Beduftet ist sie wie gesagt mit Ginko Limette von Behawe. Ein seeeehr frischer Duft, lecker♥

Und endlich mal eine Seife, die so geworden ist, wie wir sie uns vorgestellt haben ;-)

Samstag, 7. April 2012

Erster Blick auf...

...die Mama-Tochter-Generationenseife von heute Abend ;-)



Vom Grund her ein weißes Seifchen mit orangenen und gelben Würfeln aus Transparentseife, beduftet mit Ginko Limette von Behawe. Bin mal gespannt, ob die sich schneiden lässt - die Würfel waren ziemlich hart und bröckelig. Nunja... morgen werden wir es sehen ;-)

Montag, 26. März 2012

My sweet Fairy - meine Mädchenseife.

Soooo, heute gibt's wie versprochen eine richtig schön pinkische Mädchenseife^-^



Hier haben wir eine Pink/Gelbe Topfmarmorierung mit Glitzer und grünen Tapiocaperlen als sanftes Peeling. Überfettung 7-8%, beduftet mit Fairy Dust von SP.

100g Schmalz, 80g Kokos, 80g Reiskeim, 70g Raps, 50g Olive und 20g Mandel.

Leider hat sich um die grünen Tapioca-Kügelchen etwas Luft gesammelt... naja.

Samstag, 24. März 2012

Nicht schön, aber riecht nach American Cream^-^

Vor ein paar Wochen hab ich mit Dana zusammen ein paar Parfümöle in England bestellt. Der Shop hat unter anderem auch tolle Duft-Dupes von Lush-Düften. Und mein Lieblingsduft Amercian Cream vom gleichnamigen Lush Conditioner musste natürlich auch mit und gestern hab ich ihn dann verseift:


Eigentlich sollte sie Lila/Türkis/Rosa werden.... aber meine Kosmetikpigmente mögen wohl keine Seife. Oder ob es doch das Parfümöl war?! Wer weiß^-^


100g Schweineschmalz
100g Kokosfett
100g Reiskeimöl
80g Erdnussöl
70g Babassuöl
50g Rapsöl
ca. 9% Überfettung


Diesmal hab ich mich mal an Schweineschmalz gewagt... klingt komisch, soll aber ganz toll sein. Zucker hab ich versucht in der heißen Lauge zu lösen, der wollte aber nicht ;-)

Und das nächste Seifchen ruht auch schon in Einzelförmchen. Schöne Mädchenfarben... morgen Abend oder Montag gibt's das Ergebnis ;-)

Donnerstag, 22. März 2012

I ♥ Banderolen ^-^

Zur Überbrückung bis zum nächsten Seifchen am Wochenende möchte ich euch heute mal meine bis jetzt erstellten Seifenbanderolen bzw. Etiketten zeigen:


Auf den Rückseiten stehen jeweils die Inhaltsstoffe, Herstellungsdatum und Überfettungsgrad. Leider bisschen unscharf... ich schieb's mal auf meine zittrigen Hände ;-D

Sonntag, 26. Februar 2012

Green Forest Soap

Heute gibt's mal wieder ein Seifchen von mir. Gestern hab ich sie gesiedet, heute kam sie nach anfänglichem Widerwillen und erfolgreicher Kältekur dann doch aus der Form geflutscht ;-)



Sie besteht aus Kokosfett, Palmfett, Olivenöl, Sheabutter, Sonnenblumenöl, Rapsöl, Rizinusöl, Sojaöl, Lanolin und Seide. 9% Überfettung und PÖ Kudzu.

Leider farblich nicht gerade so geworden, wie ich sie mir vorgestellt hab.... durch die Gelphase sind die Farben dunkler geworden. Oben das kleine geriffelte ist übrigens eine Einzelformseife ohne Gelphase... viel schöner :-(

Naja... aber sie duftet immerhin toll♥

******

Sonntag, 12. Februar 2012

Mandelbisquitseifchen oder Marzipani

Und hier ist mein Milchseifchen von gestern ausgeformt und geschnitten:


Sie besteht aus folgenden Pflanzenölen:

150g Kokosfett
150g Olivenöl
150g Rapsöl
150g Sojaöl
50g Sheabutter
50g Babassuöl

Beduftet mit PÖ Mandelbisquit von Behawe und der obere Teil ist mit Kakao eingefärbt und leicht marmoriert. Die Lauge ist mit Vollmilch angerührt. Nicht so ganz weiß im unteren Teil, aber beim Krümelchen-Anwaschen war sie schon sehr schön cremig :-)

Samstag, 11. Februar 2012

Es schlummert

...meine neueste Kreation in der Kälte meines Balkons ;-)

Und ihr dürft schon einen exklusiven Blick darauf werfen, bevor sie morgen ausgeformt wird:


Genaue Angaben zum Rezept gibt's dann, wenn ich sie euch aufgeschnitten zeige... aber vorweg kann ich euch schonmal soviel sagen, dass es eine Milchseife ist und wieder seeehr lecker riecht♥

Sonntag, 29. Januar 2012

Mir läuft das Wasser im Mund zusammen^^

...wenn ich das Erdbeer-Rhabarber Parfümöl von Behawe rieche^^

Hier seht ihr wie versprochen mein neues Seifchen von gestern morgen:




Die Marmorierung obendrauf hat nicht so richtig funktioniert. 
Zuviel gerührt... aber jedenfalls glitzert sie ;-)

150g Rapsöl
150g Reisöl
150g Fettstange
150g Kokosfett
50g Babassuöl
30g Mandelöl
15g Jojobaöl

ÜF 7%

....und für die extra Portion Luxus hab ich noch etwas Naturseide in der Lauge gelöst.

*****

Gewinnspiel bei Julie♥

Julie von der wertvollkiste feiert ihren ersten Bloggeburtstag! 

Herzlichen Glückwunsch, liebe Julie! 


Und zum Jubiläum gibt es auch ein tolles Gewinnspielen mit ein paar totaaaal süßen, selbstgenähten Häschen und selbstgemachte Badepralinen... schaut doch mal vorbei♥



Und ich warne euch schonmal vor: ich hab gestern nochmal ein Seifchen gesiedet, das werde ich euch heute oder morgen auch wieder hier vorstellen ;-)